Skip to main content Deutsch

BVP - Informationen

Sorry, this content is only available in German!

Informationen zu Vergünstigungen und Schutz


Kolleg:innen, bei denen eine Behinderung festgestellt wurde
und die sich nun ausführlich informieren wollen:

Kündigungsschutz 

 

BEI DROHENDER KÜNDIGUNG WENDEN SIE SICH BITTE SOFORT AN DEN BETRIEBSRAT UND IHRE BEHINDERTENVERTRAUENSPERSON !!!
Entgeltschutz Das Entgelt einer begünstigt Behinderten Person darf nicht auf Grund der Behinderung gekürzt werden.
Zusatzurlaub  
Steuerliche Vergünstigungen     Absetzmöglichkeiten  Z u s ä t z l i c h zu den im Link angeführten Pauschalbeträgen können nicht regelmäßig anfallende Aufwendungen für Hilfsmittel sowie Kosten der Heilbehandlung (Arzt-, Spitals-, Kur-, Therapie- und Medikamentenkosten) im nachgewiesenen Ausmaß geltend gemacht werden (Arbeitnehmerveranlagung Formular L1 Außergewöhnliche Belastungen o h n e Selbstbehalt).
Zugang zu Förderungen, Begünstigungen und Ermäßigungen  
 

Hier ein Überblick in groben Zügen über dieses große Gebiet:

Förderung für Arbeitnehmer  
Förderung für Arbeitgeber Diese werden hier nicht näher erörtert. Es sei nur so viel gesagt, dass es selbstverständlich Förderungen gibt, damit die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers nicht zu unverhältnismäßigen Belastungen des Arbeitgebers führt.
Unterstützungsfonds für Menschen mit Behinderungen Auf diesen wird hier nicht näher eingegangen, da die Zielgruppe vor allem nicht berufstätige, jugendliche oder pensionierte, Menschen mit Behinderung sind, die in eine soziale Notlage geraten sind.
Hilfe zur wirtschaftlichen Selbständigkeit Diese vergibt Zuschüsse zur Begründung einer selbständigen Erwerbstätigkeit oder Abgeltung des Mehraufwands für behinderte Unternehmer.
 

BEGÜNSTIGUNGEN

Steuern (siehe oben)
Rezeptgebühr Diese Befreiung ist unter gewissen Umständen möglich, die vor allem von der Art der Erkrankung, der Höhe der Ausgaben für Medikamente und dem Einkommen abhängig ist.
Pflegegeld Bitte wenden Sie sich an mich, falls Sie daran denken, Pflegegeld zu beantragen.
Parkausweis für Menschen mit Behinderung nach § 29b StVO
ÖBB Ermäßigungen Mit Ihrem Behindertenpass reisen Sie jetzt um 50 % günstiger mit der ÖBB in ganz Österreich. Sie brauchen keine Ermäßigungskarte sondern sparen direkt bei jeder Reise mit der ÖBB.
  • 50 % Ermäßigung auf ÖBB Standard-Einzeltickets für Reisende in Österreich (an allen Vertriebskanälen)
  • Begleitperson bzw. Assistenzhund reisen bei entsprechendem Vermerk im Behindertenpass gratis mit
Um das Angebot nutzen zu können, benötigen Sie einen Österreichischen Behindertenpass oder Schwerkriegsbeschädigtenausweis mit folgenden Angaben:
  • Angabe des Behinderungsgrads von mindestens 70 % oder
  • Eintrag "Der/die InhaberIn des Passes kann die Fahrpreisermäßigung nach dem Bundesbehindertengesetz in Anspruch nehmen."
Rundfunk, Telefon & Strom diese Vergünstigungen sind wieder abhängig von der Art der Behinderung und dem Einkommen.
Eintrittsgebühren Viele Theater, Museen und Veranstaltungen bieten verbilligte Karten für Behinderte an. Weisen Sie Ihren Ausweis vor und fragen Sie gezielt danach!
z.B.: